My Impressions | Balea Stylingprofis


Spätestens seit die dm-Eigenmarke für dekorative Kosmetik trend IT UP! in den Filialen zu finden ist, war ein Make-Over der gleichnamigen Haarstylingserie mehr als überflüssig. Mit neuen Namen und stylischem neuen Design sind die Produkte jetzt zurück - mit drei Neuzugängen im Sortiment. 

Ich durfte die drei neuen Stylingprofis von Balea ausprobieren und möchte euch meine Eindrücke nun natürlich nicht vorenthalten. Um den Eindruck nicht durch weitere Pflegeprodukte zu verwässern, habe ich in der Testphase meine Haare nur mit Shampoo gewaschen - keine Spülung, kein Conditioner, keine Kur. Die Bilder sind jeweils direkt nach dem Föhnen entstanden.

Kurz zu meinen Haaren: Eigentlich sind sie naturblond, aber ich helfe regelmäßig nach um sie noch ein wenig heller zu bekommen, weswegen sie zur Trockenheit und leichtem Frizz neigen (auf den Bildern könnt ihr zudem meine 50 Shades of Blond bewundern - in jedem Licht sehen sie anders aus). Außerdem sind sie recht dick, reichen bis über die Schulterblätter und haben von Natur aus ein gutes Maß an Volumen. Meine Erfahrungen mit den Produkten basieren alleine auf meinen Haaren - was bei mir nicht funktioniert, kann bei feinem, dünnen oder volumenlosen Haar ganz anders aussehen.

Quick-Dry Föhn Spray


Das Quick-Dry Föhn Spray verspricht ein schnelleres Trocknen und eine leichte Kämmbarkeit der feuchten Haare mit zusätzlicher Pflege durch Panthenol. Das Spray besteht aus 2 Phasen, die vor dem Benutzen durch Schütteln miteinander verbunden werden müssen. Das Produkt hat einen angenehmen, unaufdringlichen Duft an sich, der mit dem Föhnen leicht verfliegt.

Die Anwendung ist spielend einfach. Schütteln, in die feuchten Haaren sprühen, entwirren und föhnen. Mit einem Tangle Teezer ließen sich meine Haare sehr gut durchkämmen und das anschließende Trocknen mit dem Föhn ging gefühlt wirklich ein paar Minuten schneller. Die Haare fühlen sich nicht beschwert an, haben einen leichten Glanz und es liegt auch kein Film auf den Haaren. 

Eigentlich lasse ich meine Haare die meiste Zeit lufttrocknen, aber wenn es mal schnell gehen und der Föhn an die Arbeit muss, werde ich sicherlich öfter das Spray verwenden. Von mir 2 Daumen nach oben!


Anti-Frizz Volumen Spray


Das Anti-Frizz Volumen Spray soll für Fülle und gleichzeitig Schutz vor Frizz sorgen. Das Produkt ist mit einer Präzisionsdüse versehen, damit man es punktgenau auftragen kann, wo zusätzlich Volumen benötigt ist - also am Ansatz, im ganzen Haar oder auf einen einzelnen Strähnen. Die Volumenwirkung wird durch die Wärme des Föhns aktiviert. Der Duft des Sprays ist ziemlich süßlich und bleibt auch nach dem Föhnen präsent - für mich eher unangenehm.

Die Anwendung ist wiederum sehr einfach: in die feuchten Haare sprühen, föhnen, fertig. Das versprochene Volumen war auf jeden Fall sichtbar, allerdings habe ich die Anti-Frizz Wirkung stark vermisst. Meine Haare sahen sogar eher strohig und trocken aus. Zudem hat mich der spürbare Rückstand im Haar stark gestört - klar, irgendwie muss das Volumen ja gehalten werden, aber dieser leicht klebrige, steife Film ist einfach nicht mein Ding. 

Für mich war das Spray nicht so der Brüller, bei meinem dicken Haar würde ich nur eine Ansatzbehandlung noch einmal in Betracht ziehen, aber gegen Frizz konnte das Produkt bei mir leider nichts ausrichten.


Definierende Locken Lotion


Leider habe ich ja keine Locken und auch mit einem Lockenstab stehe ich auf Kriegsfuß, trotzdem wollte ich gerne die Definierende Locken Lotion ausprobieren um zu sehen, wie sie sich in den Haaren macht. Bei naturkrausen Haaren oder gestylten Locken soll sie für definierte und seidige Locken ohne Frizz, dafür aber mit einem schönen Glanz sorgen.

Ich habe in meine feuchten Haare etwa eine haselnussgroße Menge der Lotion einmassiert, sie dann entwirrt und mit dem Föhn getrocknet. Die Lotion hat keinen Film oder Rückstand hinterlassen, sie fühlten sich auch nicht in irgendeiner Weise beschwert an. Meine Haare sahen auf jeden Fall gepflegter aus und weniger "frizzig" als nach der Anwendung des Anti-Frizz Volumen Sprays.

Inwiefern die Lotion sich positiv auf lockiges Haar auswirkt, kann ich leider nicht beurteilen, aber bei mir hat sie definitiv ein gutes "Haargefühl" hinterlassen.


Fazit

Mit diesem Ergebnis habe ich wirklich nicht gerechnet. Mein anfänglicher Favorit hat sich (für mein Haar) leider als Flop herausgestellt, dafür konnte mich das Quick-Dry Föhn Spray wirklich in Wirkung und Ausführung begeistern. Inwiefern die Locken Lotion ihren Zweck erfüllt, kann ich leider nicht nachvollziehen, trotzdem haben sich meine Haare schön und gepflegt angefühlt nach der Anwendung.

Weitere Reviews findet ihr bei

Konntet ihr schon Erfahrungen mit den Produkten sammeln? Wie gefällt euch das neue Design der Balea Haarlinie?

xoxo, Kathrin

Das könnte dir auch gefallen:

2 Kommentare

  1. komisch, wie unterschiedlich man die selben dinge bewerten kann : ) freut mich, dass das quick dry spray für dich funktioniert! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke es kommt halt auch viel auf die Beschaffenheit der Haare oder der anderen Umstände an. Davon mal abgesehen gibt es aber wirklich wenig, die was mit dem Anti-Frizz Volumen Spray Anfängen können - das scheint echt überall durchgefallen zu sein :D

      Löschen